Hanser Rauschen

Hanser Rauschen

Mit Georg Diez und Emanuel Heisenberg raus aus der Krise

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In diesen Wochen steht alles auf dem Prüfstand, es wird über viel debattiert: vom Wert demokratischer Grundrechte über den Ausverkauf von Infrastruktur an Konzerne bis zur Problematik einer Gesellschaft, in der menschliche Arbeit und menschliches Risiko sehr unterschiedlich viel wert sind. In dieser Folge von Hanser Rauschen geht es um all diese Dinge – und zwar anhand eines Buches, das noch vor Corona geschrieben wurde. Die bei Hanser Berlin erschienene Streitschrift heißt „Power to the People. Wie wir mit Technologie die Demokratie neu erfinden“. Geschrieben haben es der Journalist und Publizist Georg Diez und Emanuel Heisenberg, Unternehmer und Experte für erneuerbare Energien. Wie sind die Probleme der Gegenwart zu erklären? Warum kann man sich ihnen nur annähern, wenn man darüber nachdenkt, wie und von wem Technologie verwendet wird? Wie kann und muss sich dadurch die Demokratie verändern? Im Gespräch mit ihrer Lektorin Lina Muzur haben Georg Diez, als erstes zu hören, und Emanuel Heisenberg darauf fundierte und geradezu gnadenlos optimistische Antworten. Viel Spaß mit Hanser Rauschen!


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Hier spricht und fragt der Hanser Verlag. Seine Lektorinnen und Lektoren reden mit Buchmenschen, Lesenden, Autorinnen und Autoren. Dabei geht es um alles, was in Bücher passt und außenrum passiert.

von und mit Carl Hanser Verlag

Abonnieren

Follow us